11.07.2021

Generalversammlung 2021

wm. Die am vergangenen Freitag stattgefundene Generalversammlung vom FC Stein am Rhein konnte auf eine coronabedingt schwierige Saison zurückblicken. Trotz eingeschränktem Spielbetrieb und nichtmöglichen Vereins-Events erlitt der FC Stein am Rhein nur einen geringen finanziellen Rückschlag. Dies vor allem Dank Unterstützung verschiedener Institutionen, wie die Jakob und Emma Windlerstiftung, Sport-Toto und weiteren privaten Gönnern. Im Vorstand kam es zu einigen Änderungen, die von der Versammlung einstimmig genehmigt wurden. Der Vorstand setzt wie folgt zusammen: Philippe Götz (Präsident), Silvio Frei (Vizepräsident), Raphael Nobs (Kassier), Robin Geeler (Aktuar und J+S Coach), Pascal Furger (Leiter Junioren D-A), Michael Heyne (Leiter Kinderfussball G-E), Walter Maus (Leiter Spielbetrieb). Verabschiedet wurde Sandro de Boni als J+S Coach und Protokollführer, der Jahrzehnte im Dienste des FC’s stand. Auch den Rücktritt von den Vorstandsmitgliedern und Wirtepaar Robert und Cordula Meyer musste man hinnehmen, der aufgrund gesundheitlicher Probleme erfolgte. Als würdige Nachfolger konnte im Gastrobereich André und Evelyne Geiger gefunden werden. Entlastet wurde Walter Maus von seiner Doppelfunktion als Leiter Spielbetrieb und Kinderfussball. Neu wurde Michael Heyne als Verantwortlicher für den Kinderfussball gewählt.

Trainervakanz B-Junioren

Im Trainer-Staff wird es für die nächste Saison einige Änderungen und Rochaden geben. Nach Rücktritten von den treuen Trainern Andrin Pfau, Dominik Meister, Oliver Schmid, Marcel Kernspecht und Michael Heyne, die alle aus beruflichen Gründen erfolgten, musste die Juniorenabteilung neu organisiert werden. Folgende TrainerInnen sind nun verantwortlich für G (Daniel Bugmann, Patrick Schwirtz), F (Walter Maus, Nathalie Höfling), E (Francesco Tasselli, Patrick Vetterli), D (Roger von Arb mit Assistent), C (Dino Schwertfeger, Dylan Winzeler, Emir Kurtovic). Leider entwickelte sich die Trainersuche für die B-Junioren zum „Sorgenteam“. Aktuell konnte noch kein Trainer-Duo gefunden werden. Die Suche erweist sich je länger je mehr für Trainerpersonal als sehr schwierig, möchte sich einfach niemand mehr terminlich binden. Nur wer schon je ein Team geleitet hat, weiss welche Erfüllung darin zu erleben ist, etwas sinnvolles für die Jugend zu machen. Interessenten können sich gerne beim zuständigen Leiter des Juniorenfussballs, Pascal Furger melden. Weitere Informationen sind der Website  www.fcsteinamrhein.ch zu entnehmen.


29.06.2021

Schlüsselfund

Im Clublokal wurde ein KABA-Schlüssel abgegeben. Da im Verein keine Vermisstenmeldung eingegangen ist, wurde der Schlüssel im Fundbüro im Rathaus Stein am Rhein abgegeben. Zuständig für das Fundbüro ist die Einwohnerkontrolle. Diese kann erreicht werden unter der Telefonnummer 052 741 20 65 oder per Mail einwohnerkontrolle@steinamrhein.ch


04.06.2021

Trainingslager D-Junioren

Die D-Junioren und ihr Trainer-Staff liessen sich an Auffahrt nicht von den ständig wechselnden und ungewissen Corona-Schutzmassnahmen beirren und starteten Plan-B. 


03.06.2021

Wiederaufnahme Spielbetrieb

Der Ball rollt auch für die Junioren wieder !

Nachdem in den Schulen wieder alle Klassen einem geregelten Alltag nachgehen, öffnet auch der FC Stein am Rhein wieder seinen Spielbetrieb auf das kommende Wochenende. Somit finden alle Spiele ab Samstag 05.06.2021 nach Programm statt.

Die F-Junioren werden bereits am Freitagabend 04.06.2021 ab 19:00 Uhr in Lohn in ein Turnier einsteigen.

Ab kommendem Montag 07.06.2021 setzen dann sämtliche Kategorien ihre Saison wie geplant fort. Der FC Stein am Rhein möchte sich bei allen Beteiligten bedanken, die mit der Umsetzung der ausserordentlichen Corona-Massnahmen beteiligt waren. Es bleibt die Hoffnung, dass dies einzigartig war.


31.05.2021

Amateurfussball gestartet

Endlich dürfen auch die Amateurfussballer wieder in das Geschehen einsteigen. Mit dem heutigen Tag lockert das BAG die Massnahmen und erlaubt nun wieder Fussballspiele sämtlicher Kategorien und Altersklassen. Auch unsere beliebte Clubbeiz darf ihre Tore wieder öffnen, wenn auch mit strengen Schutzmassnahmen. Wir bitten unsere Zuschauer und Gäste, sich an die folgenden Bestimmungen zu halten ! Herzlichen Dank !


Unser neues Mitglied

Langersehnt konnte unser Platzzeichnungs-Chef Francesco Tasselli mit Vater Guiseppe vor einigen Tagen seinen neuen "Handlanger" entgegennehmen.  Der Markier-Roboter wird mittels GPS gesteuert und zeichnet die Fussballplätze völlig selbstständig. Das Gerät schont nicht nur den wöchentlich enormen Zeitaufwand, sondern spart ca. 50% der Farbe. Ein echter Beitrag auch zum Umweltschutz, obwohl die Farbe natürlich umweltverträglich ist. 


13.05.2021

Medienmitteilung

Erschienen im Steiner Anzeiger vom 11. Mai 2021

Wir freuen und auf eure Kontaktaufnahme !


13.05.2021

Rückzug Team A+

Infolge Schutzmassnahmen vom BAG, dass aktiver Fussball nur bis zum Jahrgang 2001 betrieben werden darf, brachte unser A+ Team stark in Nöten, da es auch aus Jahrgängen bis 1998 besteht. Leider musste der Versuch mit einem damit personell sehr knappen Kader abgebrochen werden. Das Team wurde zurückgezogen. Die Spieler werden somit per sofort oder spätestens ab kommender Saison 21/22 in die Aktivteams 1 und 2 integriert.


01.05.2021

Neue Termine

Der Vorstand ist zuversichtlich, dass die GV 2021 wieder zur gewohnten Jahreszeit stattfinden kann. Bitte Termin reservieren am 

  FR  09. Juli 2021 um 19:30 Uhr

Details werden zu gegebener Zeit bekanntgegeben.

Zusätzlich sind weitere Daten in der Agenda zu vernehmen.


07.03.2021

Die Spielpläne sind online

Endlich ! Es scheint so, dass auch der Breitensport im April 2021 wieder mit Wettkämpfen beginnen kann. Dazu sind die Spielpläne erstellt und aufgeschalten. Sollte die Bekämpfung der Pandemie wieder ausser Kontrolle geraten, würde sich das Ganze dann wieder ändern. Wir gehen nun mal optimistisch ans Werk und organisieren Alles auf diesen langersehnten Neustart.


17.01.2021

Wir bleiben dran ...

Auch wenn die Pandemie den gesamten Breitensport lahmgelegt hat, bleiben wir dran und legen den Fokus jetzt schon auf die Wiederaufnahme der Vereinstätigkeiten. So haben wir Personalbedarf sofort nach Corona und auch ab Sommer 2021. Gesucht werden

  • Leiter*in Kinderfussball
  • Trainer-Duo für G Junioren*Innen (für ein 2. Team)
  • Trainer-Duo für F Junioren*Innen
  • Assistenztrainer für C Junioren*Innen
  • Cheftrainer B Junioren
  • Leiter*in Mädchenfussball

Für die detaillierten Beschriebe der Jobs wähle den folgenden Link


Werde Gönner !

Hauptsächlich der Tatsache geschuldet, dass praktisch keine Vereinsanlässe mehr stattfinden und keine dementsprechende Einnahmen verbucht werden können, liegt die Finanzsituation vieler Vereine in Schieflache. Auch der der FC Stein am Rhein bleibt von dieser Tatsache nicht verschont. Vor allem der Nachwuchsbereich mit über 160 Kindern und Jugendlichen im Alter von 5 - 20 Jahre ist davon betroffen. Der FC Stein am Rhein sucht deshalb auch auf diesem Weg neue Gönner die unserer Jugendarbeit gut gesinnt sind. Mit Fr. 30.00 steht die Aufnahme zum Passivmitglied und ab Fr. 50.00 zum Gönner nichts mehr im Wege. Gerne nehmen wir jede Spende unabhängig der Betragshöhe unter folgender Kontonummer bei der Raiffeisenbank Untersee-Rhein entgegen  -  IBAN CH41 8080 8007 3254 4576 8. Sehr gerne senden wir auch gegen Verlangen einen Einzahlungsschein zu.