17.01.2021

Wir bleiben dran ...

Auch wenn die Pandemie den gesamten Breitensport lahmgelegt hat, bleiben wir dran und legen den Fokus jetzt schon auf die Wiederaufnahme der Vereinstätigkeiten. So haben wir Personalbedarf sofort nach Corona und auch ab Sommer 2021. Gesucht werden

  • Leiter*in Kinderfussball
  • Trainer-Duo für G Junioren*Innen (für ein 2. Team)
  • Assistenztrainer für C Junioren*Innen
  • Assistenztrainer für A+ Junioren
  • Leiter*in Jugend und Sport J+S
  • Leiter*in Mädchenfussball
  • Trainer-Duo für D Junioren*Innen
  • Trainer-Duo für B oder A Junioren

Für die detaillierten Beschriebe der Jobs wähle den folgenden Link


08.01.2021

Trainingsstart vertagt

Obwohl das im Kanton Schaffhausen bestehende Trainingsverbot der unter 16-Jährigen per 22.12.2020 aufgehoben wurde, hat sich der FC Stein am Rhein entschieden, vorläufig auf die Wiederaufnahme zu verzichten. Einerseits finden bei den Jüngsten in den Hallenvorräumen häufige und nahe Elternbegegnungen statt und andererseits stehen in wenigen Wochen bereits die Skiferien an, was wieder einen zweiwöchigen Unterbruch des Hallentrainings bedeutet. So wird man vorläufig abwarten, was die weiteren Massnahmen zur Bekämpfung der Pandemie sind. Die Wiederaufnahme der Trainings wird frühzeitig publiziert.


06.12.2020

Kinder- und Juniorentraining gestoppt

Durch die verschärften Massnahmen im Kanton Schaffhausen werden unter anderem die Turnhallen ab Mitternacht vom 06. auf den 07.12.2020 geschlossen. Die Hallenbenutzung ist lediglich nur noch für den Schul- und Profisport erlaubt.  Wir bedauern es, dass nun auch unsere Kinder- und Juniorenteams pausieren müssen, unterstützen aber natürlich alle Möglichkeiten, den Virus einzudämmen. Da im Dezember für den Fussball keine Lockerung mehr erwartet wird, sind wir nun gezwungen die Hallensaison für das Jahr 2020 abzubrechen. Wie es im Januar weitergeht, bleibt abzuwarten. Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, Eltern und Lesern erholsame Feiertage und vor allem gute Gesundheit. 


Werde Gönner !

Hauptsächlich der Tatsache geschuldet, dass praktisch keine Vereinsanlässe mehr stattfinden und keine dementsprechende Einnahmen verbucht werden können, liegt die Finanzsituation vieler Vereine in Schieflache. Auch der der FC Stein am Rhein bleibt von dieser Tatsache nicht verschont. Vor allem der Nachwuchsbereich mit über 160 Kindern und Jugendlichen im Alter von 5 - 20 Jahre ist davon betroffen. Der FC Stein am Rhein sucht deshalb auch auf diesem Weg neue Gönner die unserer Jugendarbeit gut gesinnt sind. Mit Fr. 30.00 steht die Aufnahme zum Passivmitglied und ab Fr. 50.00 zum Gönner nichts mehr im Wege. Gerne nehmen wir jede Spende unabhängig der Betragshöhe unter folgender Kontonummer bei der Raiffeisenbank Untersee-Rhein entgegen  -  IBAN CH41 8080 8007 3254 4576 8. Sehr gerne senden wir auch gegen Verlangen einen Einzahlungsschein zu.